Äser

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Äser, auch Geäse und Schmecker genannt, bezeichnet das Maul bei allen Haarwild, außer Schwarzwild (Gebrech) und Raubwild (Fang).

siehe auch: Aaser
siehe auch: Fang
siehe auch: Geäß
siehe auch: Gebrech
siehe auch: Maul
siehe auch: Raffel

Literatur

  • Lemke, Karl (Hrsg.): Waidwerk Lexikon. Berlin: VEB Deutscher Landwirtschaftsverlag 1981