.204 Ruger

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen
20er.jpg
.204 Ruger
Bee.jpg
.20 Vartarg, .20 Killer Bee, .204 Ruger,, .20 BR, .20 Dasher
Allgemeine Informationen
Kaliber 5,1x47
Hülsenform Randlos mit Ausziehrille
Entstanden 2004
Konstrukteur Ruger/Hornady
Mutterhülse .222 Rem. Mag.
Maße
Ø Hülsenschulter
Ø Hülsenhals
Ø Geschoss 5,18 mm (.204")
Hülsenlänge 46,99 mm
Ø Patronenboden 8,86
Drall
Gewichte
Geschossgewicht 2,07-2,59 g (32-40 Grains)
Technische Daten
Geschwindigkeit V100
Energie E100
max. Gasdruck
GEE

Die .204 Ruger entstand 2004 in einem Ruger/Hornady Joint-Venture (siehe auch .375 Ruger).

Zur Zeit ihrer Vorstellung war sie die einzige 5 mm (.204") und die schnelleste kommerzielle Patrone auf dem Markt.

Die .204 Ruger ist eine auf .204" verjüngte .222 Rem. Mag..

Die .204 Ruger bildet die Mutterhülse der .17-204, .17-204 Long Neck, .22-204, .240 Raptor, .257 Raptor, 6,5 mm Raptor

Weitere Bezeichnungen

  • .204 Ruger
  • 5,1x47

Aktuelle Werkslaborierungen

Fabrikat Geschossart Gewicht (g) V0 (m/sec.) V90 (m/sec.) V180 (m/sec.) E90 (Joule) E180 (Joule) GEE
Hornady V-MAX 2,07 1288 1107 949 1270 934 180
Hornady V-MAX 2,59 1189 1052 928 1434 1117 180

Weitere Informationen

Literatur