.35 S&W

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen
.35 Smith & Wesson
35sw.png
Allgemeine Informationen
Kaliber
Hülsenform Randlos mit Ausziehrille
Entstanden 1913
Konstrukteur
Mutterhülse
Maße
Ø Hülsenschulter
Ø Hülsenhals
Ø Geschoss 7,83 mm
Hülsenlänge 17,21 mm
Ø Patronenboden 8,85 mm
Gewichte
Geschossgewicht
Technische Daten
Geschwindigkeit V100
Energie E100
max. Gasdruck
GEE

Die .35 Smith & Wesson (S & W) ist eine Pistolenpatrone aus dem Jahr 1912, die für die neu gestaltete Selbstladepistole des Modells 1913 entwickelt wurde. Diese Pistole sollte mit dem Colt Modell 1903 Pocket Hammerless konkurrieren, das in dem Kaliber .32 ACP und später als Colt Modell 1908 in Kaliber .380 ACP angeboten wurde. Die .35 S&W lag zwischen diesen beiden beliebten Kalibern. Trotz möglicher Zuverlässigkeitsproblemen können .35 S & W Pistolen das Kaliber .32 ACP verschiessen.

Weitere Bezeichnungen

  • .35 S&W
  • .35 S&W Auto
  • .35 S&W Automatic

Weitere Informationen