.360 Parborg

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen
.360 Parborg
360parborg.jpg
Allgemeine Informationen
Kaliber
Hülsenform Gürtelhülse
Entstanden 1990
Konstrukteur Per Parborg
Mutterhülse .375 H&H Mag.
Maße
Ø Hülsenschulter
Ø Hülsenhals
Ø Geschoss
Hülsenlänge
Ø Patronenboden
Drall
Gewichte
Geschossgewicht
Technische Daten
Geschwindigkeit V100
Energie E100
max. Gasdruck
GEE

Die .360 Parborg ist eine Wildcat-Patrone, die von Per Parborg, einem begeisterten afrikanischen Jäger aus Oslo, Norwegen, geschaffen wurde. Die Patrone wurde 1990 nach seinem eigenen Design entwickelt, wobei Reibahlen von Clymer in den USA für ihn hergestellt wurden. Die Patrone basierte ursprünglich auf der .375 H&H Mag. mit einer 2,850-Zoll-Gehäuselänge.

Weitere Informationen