.50-90 Sharps

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen
.50-90 Sharps
50alaskan.jpg
.50 Alaskan, .50-90 Sharps
Allgemeine Informationen
Kaliber
Hülsenform Randhülse
Entstanden 1872
Konstrukteur
Mutterhülse
Maße
Ø Hülsenschulter
Ø Hülsenhals
Ø Geschoss 12,95 mm
Hülsenlänge 63,50 mm
Ø Patronenboden 16,84 mm
Drall
Gewichte
Geschossgewicht 27,54–35,60 g (425–550 grain)
Technische Daten
Geschwindigkeit V0 ca. 390 m/s
Energie E0 ca. 2700 Joule
max. Gasdruck 1500 bar
GEE

Die Patrone .50-90 Sharps wurde 1872 von der US-amerikanischen Firma Sharps für die Jagd auf nordamerikanisches Großwild auf den Markt gebracht.

Sie wird mit Schwarzpulver geladen und je nach Geschossgewicht und dem daraus resultierenden Pulvergewicht in grain wurde sie auch als .50-100 Sharps und .50-110 Sharps bezeichnet.

Weitere Bezeichnungen

  • .50-100 Sharps
  • .50-110 Sharps