7x75 R SE vom Hofe

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen
7x75 R SE vom Hofe
775se.jpg
Allgemeine Informationen
Kaliber 7x75
Hülsenform Randhülse
Entstanden 1958[1]
Konstrukteur Walter Gehmann
Mutterhülse 9,3x74 R
Maße
Ø Hülsenschulter
Ø Hülsenhals
Ø Geschoss 7,24 mm
Hülsenlänge 75 mm
Ø Patronenboden 13,29 mm
Drall
Gewichte
Geschossgewicht
Technische Daten
Geschwindigkeit V100
Energie E100
max. Gasdruck 3600 bar.
GEE
Werbung für die 7x75 R SE vom Hofe, 1961

Die 7x75 R SE vom Hofe stellt die Randversion der 7x73 SE vom Hofe dar.

Sie ist die leistungsstärkste Randpatrone im Kaliber 7 mm.

siehe auch: 7x75 R SE vom Hofe Prototype

Weitere Bezeichnungen

  • 7x75 R Vom Hofe
  • 7x75 R SE
  • 7x75 R Vom Hofe Super Express
  • DWM 605
  • DWM 616A
  • SAA 3600
  • ECRA-ECDV 07 075 BBC 010

Literatur

Weitere Informationen

Einzelnachweise

<references>

  1. Bei Krüper (1982) findet sich fälschlicherweise ein Hinweis, das die Patrone bereits 1939 vorgestellt wurde. In einem Leserbrief (Wild und Hund, 7/1982, S. 23) hat Walter Gehmann dies richtig gestellt.