Büchsenlauf

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Büchsenläufe erteilen dem Geschoss einen Drall zur Stabilisierung der Flugbahn. Dazu sind sie mit Zügen und Feldern versehen.
Polygonläufe sind in der Lage, die Stabilisierung ohne Züge und Felder zu erreichen.
Bei Repetierbüchsen ist der Lauf in die Systemhülse eingeschraubt, oder geklemmt.

siehe auch: Ausgeschossener Lauf
siehe auch: Flintenlauf
siehe auch: Gezogenes Rohr
siehe auch: Lauflänge
siehe auch: Polygonlauf