Lauf

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Lauf bezeichnet man:

siehe auch: Hinterlauf
siehe auch: Vorderlauf
  • 2. Teil des Gewehrs.
Als Lauf bezeichnet man auch das Rohr einer Waffe, durch das der Gasdruck des verbrennenden Treibladungsmittels ein Geschoss presst.
Am hinteren (dem Schützen zugewandten) Ende des Laufs befindet sich das Patronenlager. Am vorderen Ende die Mündung.
siehe auch: Büchsenlauf.
siehe auch: Flintenlauf.

Literatur