Lengerke, Alexander von

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alexander von Lengerke (* 30. März 1802 in Hamburg; † 23. Dezember 1853 in Berlin).

Werke

  • Landwirthschaftliche Reise durch Mecklenburg im Spätsommer und Herbst 1825, oder Beiträge zur Kenntniß der Mecklenburgischen Güterwirthschaften. Rostock 1826.
  • Die Schleswig-Holsteinische Landwirthschaft. 2 Bde. Berlin 1826.
  • Darstellung der Landwirthschaft in den Großherzogthümern Mecklenburgs. Nach eigener Anschauung und Praxis, den besten älteren und neueren Quellen und Hülfsmitteln entworfen. 2 Bde. Königsberg 1831.
  • Anleitung zum praktischen Wiesenbau. Mit besonderer Berücksichtigung des Zustandes und der Bedürfnisse der norddeutschen Wiesenwirthschaft. Prag 1836; 2. Aufl. ebd. 1844.
  • Landwirthschaftliches Conversations-Lexikon für Praktiker und Laien. 4 Bde. Prag 1837 u. 1838 nebst zwei Supplement-Bänden. Braunschweig 1841 u. 1842.
  • Reise durch Deutschland, in besonderer Beziehung auf Ackerbau und Industrie. Prag 1839.
  • Beiträge zur Kenntniß der Landwirthschaft in den Königlich Preußischen Staaten. 5 Bde. Berlin 1846-1853.
  • Anleitung zur Anlage, Pflege und Nutzung der lebendigen Hecken. Berlin 1846; 2. Aufl. 1847, 3. Aufl. 1860, 4. Aufl. Neudamm 1896.
  • Der Kardenbau im preußischen Staate. Eine Darstellung des gegenwärtigen Umfanges dieser Cultur, die Mittel und Wege zu ihrer Verbesserung und Erweiterung, und insbesondere zu ihrer rationellen Ausübung. Berlin 1849; 2. Aufl. 1852.
  • Anleitung zum Anbau von Mais als Mehl- und Futterpflanze mit Rücksicht auf die physikalischen Verhältnisse des nördlichen Deutschlands. Berlin 1850; 2. Aufl. 1851, 3. Aufl. 1898.
  • Landwirthschaftliche Skizzen von Rheinpreußen : die Regierungsbezirke Cöln, Coblenz, Trier. - Berlin : Wiegandt und Grieben, 1853.
siehe auch: Enzyklopädien