Müller, Paul

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Paul Müller (* 11. Oktober 1940 in Gersweiler; † 30. Mai 2010) war ein deutscher Biologe und Biogeograph.
Leiter des Institut für Biogeographie im Zentrum für Umweltforschung der Universität des Saarlandes.
Seit 1996 Mitglied im DJV-Ausschuß Natur- und Artenschutz.
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Game Conservancy Deutschland.
2000 initiierte er das Wildtierinformationssystem der Länder Deutschlands (WILD).
Seit 2005 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des DJV.
Sprecher des Wissenschaftlichen Beirates des DJV.

siehe auch: Müller-Ente

Werke

  • Schwarzwild. Anpassungskünstler gegen jagdliche Intelligenz. Melsungen: Neumann-Neudamm, 2009
  • Die Zukunft der Jagd & der Jäger der Zukunft. Melsungen: Neumann-Neudamm, 2009
  • Unter Räubern. Zur Wirkung von Beutegreifern in Kulturlandschaften. Melsungen: Neumann-Neudamm, 2010


<html><iframe style="width:120px;height:240px;" marginwidth="0" marginheight="0" scrolling="no" frameborder="0" src="//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ac&ref=tf_til&ad_type=product_link&tracking_id=wwwdeutschesj-21&marketplace=amazon&region=DE&placement=3788812591&asins=3788812591&linkId=&show_border=true&link_opens_in_new_window=true"></iframe></html>


Artikel

1986

  • Caesium 137 in Rehwild der Bundesrepublik Deutschland 1986. In: Wild und Hund, 12/1986, S. 25-29

1987

  • Eine Niederlage für den Artenschutz. In: Wild und Hund, 25/1987, S. 4-6

1988

1989

  • Zur Sache. In: Wild und Hund, 24/1989, S. 3
  • Erstaunliche Erkenntnisse. In: Jäger, 6/1989, S. 42-43
  • Kult oder Kultur? Trophäen. In: Jäger, 6/1989, S. 52-53
  • Jagdliche Trophäen - was sagen sie dem erfahrenen Jäger? In: Wild und Hund, 8/1989, S. 10-11
  • "Nur wer der Natur wirklich hilft, hat recht." Studie zur Jagd im Wattenmeer. In: Deutsche Jagd-Zeitung, 8/1989, S. 52-53
  • "Verantwortlich zu jagen, heißt schießen üben!" DJZ-Gastkommentar. In: Deutsche Jagd-Zeitung, 9/1989, S. 118
  • Die Dolchstosslegende. Fallen die Forstleute den Jägern in den Rücken? In: Jäger, 9/1989, S. 28-35
  • Dem Wild auf den Äser geschaut. Was Wildverbiß aussagt. In: Jäger, 11/1989, S. 62-64
  • Überprüfbare Freilandexperimente statt Ökoklamotte. In: Wild und Hund, 18/1989, S. 14-15

1990

  • Götterdämmerung für die grauen Riesen Afrikas. Hilft der Stopp des Elfenbeinhandels den Elefanten? In: Wild und Hund, 1/1990, S. 78-81
  • Zur Sache. In: Wild und Hund, 3/1990, S. 3
  • Hohe Quecksilber-Belastung bei einem Seeadler nachgewiesen. Umweltgifte im Gefieder. In: Deutsche Jagd-Zeitung, 4/1990, S. 52
  • Schreckschuss. In: Jäger, 12/1990, S. 30-31

1991

1992

1993

1995

1996

  • Eine Lanze für die Fangjagd. In: Wild und Hund, 25/1996, S. 6-10
  • Eigentum, Naturschutz und Jagd. In: Wild und Hund, 26/1996, S. 44-45

1997

  • Uriges Wild, urige Jagd. Wisente in Europa. In: Jäger, 1/1997, S. 28-29
  • "Fingerprint" im Stoßzahn: Woher stammt der Elefant? Argumente für Elfenbein-Handelsverbote immer weniger haltbar. In: Wild und Hund, 5/1997, S. 16-17
  • Seehundjagd. Expertenrunde. In: Jäger, 7/1997, S. 20
  • Die Sau mit dem Elchbart. Wildunfall-Geschichten. In: Wild und Hund, 15/1997, S. 26-29
  • Die Sau mit dem Elchbart. Ist jeder "Wildunfall" ein Wildunfall? In: Jäger, 8/1997, S. 26-28
  • Bald Rothühner in unseren Revieren? Wiedereinbrügerung von Rothühnern. In: Jäger, 8/1997, S. 36
  • Rothühner in Deutschland? In: Wild und Hund, 17/1997, S. 40-41
  • Fuchsjagd ist Artenschutz. Reineke im wissenschaftlichen Visier. In: Jäger, 9/1997, S. 56-58
  • Artenschützer - Jäger an der falschen Front? In: Wild und Hund, 22/1997, S. 6-8
  • "Wir sollten die Tropen wenigstens erforschen, bevor wir sie abfackeln". Die Waldbrandkatastrophe in Indonesien aus biogeographischer Sicht. In: Wild und Hund, 23/1997, S. 16-19
  • Rothühner wieder heimisch. Game Conservancy Deutschland ruft Niederwild-Jäger zu neuem Mut auf. In: Wild und Hund, 23/1997, S. 52
  • " ... ohne den Einfluß des Menschen". Naturschutz in Taiwan. In: Wild und Hund, 26/1997, S. 38-41
  • Jagd schützt den Elefanten. In: Jagd und Öffentlichkeit. Vom guten und vom besseren Verhältnis zu Nichtjägern. (= Wild und Hund Exklusiv, Bd. 4). Singhofen: Paul Parey Verlag, 1997, S. 42-43

1998

1999

  • / Liu-Chih Lo: Eingreifen oder wegsehen? Selbstregulation bei intelligenten Raben und die Folgen. In: Wild und Hund, 7/1999, S. 16-20
  • Schießen oder schützen? Pro & Contra. In: Wild und Hund, 7/1999, S. 21
  • Die Nacht unter dem großen Bären. Grizzly-Jagd in Kanada. In: Wild und Hund, 21/1999, S. 84-87

2003

2004

  • Kann Jagd Regulieren? Schwarzwild in heimischen Revieren. In: Jäger, 4/2004, S. 50-53

2005

  • Brauchen wir eine Jagdzeit für den Uhu? Expertenrunde. In: Jäger, 9/2005, S. 16-17

2006

  • Ökosystemgerechte Jagd - Grenzwanderung zwischen Leidenschaft und Vernunft. In: Die neue Neudammerin, I/2006, S. 4-8
  • Der Koloss, der Kanus hasste. Flusspferdjagd in Simbabwe. In: Wild und Hund, 8/2006, S. 40-43

2007

2008

  • Sind Fuchs & Co. noch waidgerecht auszubremsen? Idealzeit für effiziente Raubwildbejagung. In: Jäger, 4/2008, S. 18-21

2009

2010

Ehrungen

Literatur