Petrak, Michael

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. Michael Petrak (* 1956).
1977-1982 Studium der Biologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen.
1983 Dissertation >Strategien einer Rothirschpopulation (Cervus elaphus Linné, 1758) in der Eifel zur Realisierung ihrer Lebensansprüche.<
1982-1989 Lehrauftrag an der Universität Gießen für Verhaltensforschung und allgemeine Biologie.
Seit 1989 Leiter der Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadenverhütung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Werke

  • Etho-ökologische Untersuchungen an einer Rothirschpopulation (Cervus elaphus Linné, 1758) der Eifel unter besonderer Berücksichtigung des stoffwechselbedingten Verhaltens, Schriften des Arbeitskreises für Wildbiologie und Jagdwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen (Heft 10), Stuttgart 1982
  • Strategien einer Rothirschpopulation (Cervus elaphus Linné, 1758) in der Eifel zur Realisierung ihrer Lebensansprüche, Dissertationsschrift, Gießen 1983, im Druck als Heft 13 der Reihe Schriften des Arbeitskreises für Wildbiologie und Jagdwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Stuttgart 1984
  • Zur Ökologie einer Damhirschpopulation (Cervus dama Linné, 1758) in der nordwestdeutschen Altmoränenlandschaft des Niedersächsischen Tieflandes, Schriften des Arbeitskreises für Wildbiologie und Jagdwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen (Heft 17), Stuttgart 1987
  • Müri, Helen / Onderschka, Kurt / Reddemann, Joachim: Symposium des Landesjagdverbandes Bayern e.V. und der Bayerischen Akademie für Tierschutz, Umwelt- und Jagdwissenschaft: Rehwild in der Kulturlandschaft., 1999
  • Jagdreviergestaltung. Wildlebensräume planen, entwickeln, erhalten. Stuttgart: Kosmos Verlag 2000
  • / Lang, Johannes / Simon, Olaf: Rotwild in der Eifel. Lösungen für die Praxis aus dem Pilotprojekt Monschau - Elsenborn. Lutra, 2008

<html><iframe src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?t=wwwdeutschesj-21&o=3&p=8&l=as1&asins=3432962517&ref=tf_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=0000FF&bc1=000000&bg1=FFFFFF&f=ifr" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe> <iframe src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?t=wwwdeutschesj-21&o=3&p=8&l=as1&asins=398064085X&ref=tf_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=0000FF&bc1=000000&bg1=FFFFFF&f=ifr" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe> <iframe src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?t=wwwdeutschesj-21&o=3&p=8&l=as1&asins=3835411292&ref=tf_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=0000FF&bc1=000000&bg1=FFFFFF&f=ifr" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe> <iframe src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?t=wwwdeutschesj-21&o=3&p=8&l=as1&asins=3440079511&ref=tf_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=0000FF&bc1=000000&bg1=FFFFFF&f=ifr" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe> <iframe src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?t=wwwdeutschesj-21&o=3&p=8&l=as1&asins=3936412049&ref=tf_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=0000FF&bc1=000000&bg1=FFFFFF&f=ifr" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe></html>


Artikel

1983

  • Rotwilduntersuchungen in der Eifel. In: Wild und Hund, 25/1983, S. 20-22

1985

  • / Steubing, L.: Inhaltsstoffe und Beäsungsintensität ausgewählter Nahrungspflanzen des Rothirsches (Cervus elaphus Linné, 1758) in der Eifel. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 2/1985, S. 73-82

1987

  • Futterwertzahl und Beäsungsintensität ausgewählter Nahrungspflanzen des Damhirsches (Cervus dama Linné, 1758). In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 2/1987, S. 98-105
  • Der Damhirsch im Ökosystem. Zu den Wechselbeziehungen zwischen einer Damwildpopulation und der Vegetation als Element ihrer Umwelt. In: Wild und Hund, 10/1987, S. 36-41
  • Wo bleiben die Hirsche? Untersuchungen zum Damwildbestand in Rotenburg-Verden. Teil 1. In: Wild und Hund, 18/1987, S. 48-52
  • Wo bleiben die Hirsche? Untersuchungen zum Damwildbestand in Rotenburg-Verden. Teil 2. In: Wild und Hund, 19/1987, S. 40-43

1988

  • Skilanglauf und Rothirsch (Cervus elaphus Linné, 1758) in der Eifel. Bilanz des Konzeptes zur Lebensraumberuhigung im Wintersportgebiet Monschau. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 2/1988, S. 105-114

1989

1990

1991

  • / Schwarz, R. / Graumann, F. / Frielingsdorf, F.:Nischenbreite und Nischenüberlappung bei der Nahrungswahl von Damhirsch (Cervus dama Linné, 1758) und Reh (Capreolus capreolus capreolus Linné, 1758). In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 1/1991, S. 1-12
  • Gemeinsame Lebensraumnutzung von Dam- und Rehwild. Forschung als Grundlage jagdlicher Raumordnung. Bonner Jägertage 1991. In: Wild und Hund, 21/1991, S. 16-18
  • Bonner Jägertage 1991. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 4/1991, S. 287-297

1992

  • Jagdwertermittlung in der Diskussion. In: Wild und Hund, 7/1992, S. 12-14
  • Verhaltensbiologische Grundlagen zu Wildunfällen im Straßenverkehr. In: Wild und Hund, 14/1992, S. 28-31
  • Wandern als "Weg in die Praxis". Reviergestaltung als angewandter Naturschutz. In: Wild und Hund, 21/1992, S. 40-44
  • 1. Arbeitsgespräch „Wild und Vegetation“ in der Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadenverhütung des Landes Nordrhein-Westfalen am 31. März 1992. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 3/1992, S. 218
  • Rotwild (Cervus elaphus Linné, 1758) als Pflegefaktor für bärwurzreiche Magertriften (Arnicetum montanae Schw. 1944 ≙Meo — Festucetum) in der Nordwesteifel. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 4/1992, S. 221-234
  • Bonner Jägertage 1992. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 4/1992, S. 283-292

1993

1994

1995

1996

1997

  • Damwildhege spiegelt die soziale Kompetenz der Jäger wieder. Kommentar. In: Wild und Hund, 3/1997, S. 31
  • Freibrief für ungezügelte Bejagung? Europäische Schweinepest. In: Wild und Hund, 5/1997, S. 34-35
  • Es geht nicht ohne Fütterung. Zur Ernährung des Rot- und Rehwildes in Notzeiten - Probleme, Ziele und Lösungsvorschläge. In: Wild und Hund, 17/1997, S. 26-29
  • Nur ein wacher Jäger ist ein guter Jäger. Die eigene (innere) Uhr kennen. In: Wild und Hund, 21/1997, S. 40-42
  • 40 Jahre für Wild, Jagd und Jäger. In: Wild und Hund, 25/1997, S. 50-51
  • 1. Internationales Symposium zu Physiologie und Ethologie von Wild- und Zootieren. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 1/1997, S. 70
  • Bonner Jägertag 1997. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 4/1997, S. 288-292

1998

1999

  • Winterfütterung: Genügt Heu? Pro & Contra. In: Wild und Hund, 1/1999, S. 20
  • Gemeinsame konsensfähige Lösungen. Störungen, Jagd, Naturschutz, Gesellschaft. In Wild und Hund, 4/1999, S. 20-21
  • Mensch, sei helle ... . Verhaltensbiologische Grundlagen. In: Wild und Hund, 12/1999, S. 30-34
  • Wege, die Leben bedeuten. In: Deutsche Jagd-Zeitung, 10/1999, S. 22
  • Schwarzwildbejagung als Herausforderung: Biologische Grundlagen, Konsequenzen für die Jagdpraxis auch vor dem Hintergrund der Schweinepest. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 2/1999, S. 154-159
  • Bonner Jägertag. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 4/1999, S. 276-281

2000

2001

  • Viele Köche verderben den Brei. Trennung von Staatsforst und Jagd. In: Deutsche Jagd-Zeitung, 2/2001, S. 23-25
  • Reviergestaltung in Wald und Feld. Grundlagen aus der Sicht der Rehe. In: Rehwild. Biologie - Hege - Jagd. (= Wild und Hund Exklusiv, Bd. 17). Singhofen: Paul Parey Verlag, 2001, S. 78-87
  • Bonner Jägertag 2001. In: Zeitschrift für Jagdwissenschaft, 4/2001, S. 284-289

2002

2003

  • Der Schalenwild-Express. Jagdstrecken in Deutschland (I). Schwarzwild. Sauen im "Gelobten Land". In: Wild und Hund, 22/2003, S. 34-36
  • / Lang, Johannes / Simon, Olaf: Zur Methode der Linientaxation bei der Aufnahme von Verbiss an Gehölzpflanzen. In: Stubbe, M. & Stubbe, A. (Hrsg.): Methoden feldökologischer Säugetierforschung 2. - Wiss. Beitr. Univ. Halle, 2003, S. 83-97.
  • Sauen ohne Ende. Nahrungsengpässe sind rar geworden. In: Schwarzwild. Biologie - Bestandsreduktion - Sozialstrukturen - Wildschadenseindämmung - Schweinepest. (= Wild und Hund Exklusiv, Bd. 22). Singhofen: Paul Parey Verlag, 2003, S. 8-15
  • Verhüten statt Vergüten. Wenn Feldfrüchte und Grünanlagen locken. In: Schwarzwild. Biologie - Bestandsreduktion - Sozialstrukturen - Wildschadenseindämmung - Schweinepest. (= Wild und Hund Exklusiv, Bd. 22). Singhofen: Paul Parey Verlag, 2003, S. 40-51

2005

  • Ist die Jugendklasse beim Damwild zu eng gefaßt? Expertenrunde. In: Jäger, 10/2005, S. 16-17

2006

  • Die Alten haben´s besser drauf. Erfolgreiche Brunft. In: Wild und Hund, 18/2006, S. 22-25

2007

  • Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadensverhütung NRW. 50 Jahre. In: AFZ. Der Wald. 19/2007, S. 1012-1013
  • Der erfolgreiche Monschauer Weg. Ausgleich der Interessen von Wald, Wild und Mensch. In: AFZ. Der Wald. 19/2007, S. 1014-1015
  • Rotwild erleben. Der Nationalpark Eifel. In: Deutsche Jagd-Zeitung, 12/2007, S. 16-24
  • Führende Stücke bei Rot-, Dam- und Rehwild. Bedeutung von Muttertieren für die Entwicklung des Jungwildes - Anforderungen an Jagd- und Lebensraumnutzung. In: Tierschutz in der Jagd. (= Schriftenreihe des Landesjagdverbandes Bayern e.V., Band 16), 2007, S. 45-60 / Artikel zum download

2008

  • Die Alten haben´s besser drauf. Erfolgreiche Brunft. In: Rotwild. Biologie - Jagd/Hege - Zukunft. (= Wild und Hund Exklusiv, Bd. 31). Singhofen: Paul Parey Verlag, 2008, S. 50-53

2009

  • Rotwild im Nationalpark Eifel - Leitart zum Ausgleich der Menschen und der Wildtiere. In: Das Monschauer Land 38 (2009), S. 18-24
  • Schwarzwild - Gewinner in der Kulturlandschaft. Wildbiologische Grundlagen und Empfehlungen für die Praxis von Jagd und Naturschutz, Forstwirtschaft und Landwirtschaft. In: Säugetierkundliche Informationen Bd. 7, H. 39, S. 255-267

2011

  • Rotwild im Nationalpark Eifel – Leitart zum Ausgleich der Menschen und der Wildtiere. Online-Beitrag auf waldwissen.net vom 10.02.2011 Online

2012

  • Schwarzwild – Gewinner in der Kulturlandschaft. Online-Beitrag auf waldwissen.net vom 13.04.2012 Online

2013

2014

2016

2018

2019

Literatur