Schwarzwild

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schwarzwild, waidmännischer Ausdruck für Wildschweine (Sus scrofa).

In der Spätantike und dem frühen Mittelalter Sammelbezeichnung für Ur, Wisent, Wildschwein und Bär.

siehe auch: Grauwild
siehe auch: Rotwild

Literatur

  • Hartig, Georg Ludwig: Anleitung zur Forst- und Weidmanns-Sprache oder Erklärung der älteren und neueren Kunstwörter beim Forst- und Jagdwesen. Tübingen: Cotta'schen Buchhandlung, 1809
  • Röhrig, Fritz / Hilf, Richard: Das Weidwerk in Geschichte und Gegenwart. Potsdam: Akademische Verlagsges. Athenaion, 1933