Weichholz

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
(Weitergeleitet von Weichhölzer)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weichholz,

  • 1. bei der Forstnutzung alle Baumarten deren Holz weich von der Bearbeitung her ist, z.B. Fichte, Kiefer, Weide.
Je nach dem spricht man auch von Weichlaubholz oder Weichnadelholz.
  • 2. im Sinne des Waldbaus solche Bäume, die sich durch raschen Wuchs und Stockausschlägen ausbreiten, z.B. Weide, Aspe, Erle, Birke, Linde.
siehe auch: Prossholz
siehe auch: Verbißholz