Winterschlaf

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Winterschlaf bezeichnet man einen schlafähnlichen Zustand, in den manche Säugetiere und wenige Vögel unter Herabsetzung ihres Stoffwechsels während der kalten Jahreszeit verfallen. Eine Winterschlaf' halten z. B. der Siebenschläfer, die Haselmaus, der Igel oder das Murmeltier.

siehe auch: Winterruhe
siehe auch: Winterstarre

Literatur