Überriegeln

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Überriegeln ist wenn der Jäger bei der Frühpirsch im Gebirge versucht eine topografisch höhere Position einzunehmen als das Wild. Um z.B. die Gemse beim Aufstieg abzupassen. Das Abpassen des Wildes am Wechseln im Hochgebirge nennt man auch Riegeln.