.240 Fl. NE

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
.240 Flanged N. E.
Bild.jpg
Allgemeine Informationen
Kaliber 6x63
Hülsenform Rand
Entstanden 1920
Konstrukteur Holland & Holland
Mutterhülse .375 H&H Mag. Fl.
Maße
Ø Hülsenschulter
Ø Hülsenhals
Ø Geschoss 6,22 mm
Hülsenlänge 63,50 mm
Ø Patronenboden 12,95 mm
Gewichte
Geschossgewicht
Technische Daten
Geschwindigkeit V100
Energie E100
max. Gasdruck 2800 bar.
GEE

Die .240 Flanged N.E. (auch bekannt als .240 Mag. Fl. und die .240 Magnum Rimless Holland & Holland (auch bekannt als .240 Apex und .240 Super Express) sind zwei Patronen für Zentralfeuer-Sportgewehren, die in den 1920er Jahren von den englischen Waffenherstellern Holland & Holland in erster Linie für die USA entwickelt wurden.

Die ballistische Leistung der .240 Flanged N.E. sind der .243 Win. sehr ähnlich. Ein 6,5 g-Geschoss mit einem Durchmesser von .245 Zoll (im Gegensatz zum Namen .240) ergibt eine Mündungsgeschwindigkeit von ungefähr 2.900 Fuß pro Sekunde (880 m/s).

Weitere Bezeichnungen

  • .240 Apex Flanged Nitro Express H&H
  • .240 Flanged Nitro Express
  • .240 Flanged Magnum
  • .240 H&H Flanged
  • .375-.240 Match

Literatur