.30 R Blaser

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
.30 R Blaser
3006.jpg
v.l.n.r.: 7x65 R; .30-06 Spr.; .30 R Blaser
Allgemeine Informationen
Kaliber 7,62x68
Hülsenform Rand
Entstanden 1991
Konstrukteur Blenk, Gerhard
Mutterhülse
Maße
Ø Hülsenschulter
Ø Hülsenhals
Ø Geschoss 7,85 mm
Hülsenlänge 67,86 mm
Ø Patronenboden 13,40 mm
Drall
Gewichte
Geschossgewicht
Technische Daten
Geschwindigkeit V100
Energie E100
max. Gasdruck
GEE

Die .30 R Blaser wurde 1991 in Zusammenarbeit mit Gerhard Blenk, dem damaligen Inhaber der Fa. Blaser und Dynamit Nobel herausgebracht.

Damit wurde die Lücke zwischen der 7x65 R und der 8x57 IRS geschlossen und erstmalig stand eine Randpatrone im Kaliber .30" zur Verfügung. Waffen im Kaliber .308 Win. oder .30-06 Spr. lassen sich ohne großen Aufwand entsprechend aufbohren.

Die Hülse wurde völlig neu und nach modernen ballistischen Überlegungen konstruiert. Sie übertrifft die Leistung der .30-06 Spr. und liegt im Bereich der .300 Win. Mag.. Besitz jedoch gegenüber beiden einen Rand und ist somit eher geeignet in Kipplaufwaffen verwendet zu werden.

Durch ihre Rasanz verursacht sie eine scharfen Rückstoß, vergleichbar mit dem der 8x68 S. Der Rückstoß wird bei leichten Kipplaufwaffen als sehr unangenehm empfunden.

Als Alternative zur .30 R Blaser kommt die 8,5x63 R Reb oder 8x65 RS in Betracht. Die zwar weniger Rasanz besitzen, dies jedoch mit einem höheren Geschoßgewichten ausgleichen.

Die .30 R Blaser bildete die Mutterhülse der 7x67 R Luyven, .338 Gaby.

Weitere Bezeichnungen

  • .30 R Blaser
  • .30 Blaser
  • 7,62x68 R

Ballistische Werte

aktuelle Werkslaborierungen (Auswahl)

Fabrikat Geschossart Gewicht (g) V0 (m/sec.) V100 (m/sec.) V200 (m/sec.) E0 (Joule) E100 (Joule) E200 (Joule) GEE
RWS KS 9,72 940 833 735 4295 3376 2623 189
RWS DK 10,69 900 795 697 4330 3377 2598 182
Blaser CDP 10,70 940 846 759 4724 3830 3080 191
RWS TUG 11,66 860 774 693 4324 3493 2800 177
RWS KS 13,00 800 719 642 4147 3348 2675 164

Vergleich

Kaliber Fabrikat Geschossart Gewicht (g) V0 (m/sec.) V100 (m/sec.) V200 (m/sec.) E0 (Joule) E100 (Joule) E200 (Joule) GEE
7x65 R Blaser CDP 10,00 860 788 720 3698 3104 2588 180
.30-06 Spr. Blaser CDP 10,70 850 762 680 3863 3107 2472 174
.30 R Blaser Blaser CDP 10,70 940 846 759 4724 3830 3080 191
.300 Win. Mag. Blaser CDP 10,70 970 874 785 5030 4087 3295 196
8x57 IRS Blaser CDP 12,70 770 692 618 3765 3040 2429 159

Literatur