.338 RAM

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
.338 Remington American Magnum
Bild.jpg
Allgemeine Informationen
Kaliber
Hülsenform Randlos mit Ausziehrille
Entstanden 2010
Konstrukteur Aleksandr Kolesnikov
Mutterhülse .404 Jeffery
Maße
Ø Hülsenschulter
Ø Hülsenhals
Ø Geschoss
Hülsenlänge
Ø Patronenboden
Drall
Gewichte
Geschossgewicht
Technische Daten
Geschwindigkeit V100
Energie E100
max. Gasdruck
GEE

Die .338 Remington American Magnum wurde von Aleksandr Kolesnikov im Februar 2010 entworfen. Dies war eine Reaktion auf die .375 Ruger bzw. .300 RUM.

Als Mutterhülse wurde die .404 Jeffery verwendet und soweit gekürzt, das sie problemlos in ein Remington Modell 700 System passt, bei gleichzeitiger Maximierung der Pulverkapazität mit .550" Gehäusedurchmesser statt .532" bei der Ruger.

Weitere Informationen