.450/.400 N.E. 2 3/8"

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
.450/.400 N.E. 2 3/8"
Bild.jpg
Allgemeine Informationen
Kaliber 10,3x60
Hülsenform Rand
Entstanden 1899
Konstrukteur
Mutterhülse .450/.400 Express 2 3/8"
Maße
Ø Hülsenschulter 12,50 mm
Ø Hülsenhals 11,26 mm
Ø Geschoss 10,54 mm
Hülsenlänge 60,80 mm
Ø Patronenboden 15,70 mm
Drall 450,00 mm
Gewichte
Geschossgewicht zwischen 200 grs und 300 grs
Technische Daten
Geschwindigkeit V100
Energie E100
max. Gasdruck 1350 Bar
GEE 100

Geschichte

Die Patrone .450/400 Black Powder Express 2 3/8“ wurde um das Jahr 1880 entwickelt und kurz vor der Jahrhundertwende auf rauchschwache Nitropulver umgestellt. Diese .450/400 Black Powder Express 2 3/8“ Patrone wurde im Jahr 1919 von der Eidgenössischen Pulverwaltung Thun übernommen und wurde auf die metrische Bezeichnung 10,3x60R geändert und bekam dazu die Nummer 102 (No. 102 T). Die erste Zeichnung dieser Patrone datiert vom 22. März 1919 zeigt auf, dass diese Patrone ein mit Engadin genanntes Kornpulver geladen wurde. Das Teilmantel-Flachkopfgeschoss erreichte eine V° von ca. 500 m/s.

Weitere Bezeichnungen

  • .450/.400 englisch Express