Alterszuchtprüfung

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
siehe auch: Kürzel für Prüfungen und Leistungszeichen der Jagdhunderassen
siehe auch: Prüfungen der Zuchtvereine

Club für bretonische Vorstehhunde

Deutsch-Kurzhaar-Verband

Die Alterszuchtprüfung des Deutsch-Kurzhaar-Verbandes soll den Hunden, die wegen Krankheit, Hitze oder aus sonstigen Gründen nicht an einer Herbstzuchtprüfung - Solms - teilnehmen konnten, die Möglichkeit geben, ihre jagdliche Eignung und Brauchbarkeit unter Beweis zu stellen.

Zusätzlich soll die Alterszuchtprüfung zur Überprüfung der in den jagdlichen Arbeiten gewonnenen Reife dienen bei Hunden, die bereits früher auf Prüfungen vorgestellt worden sind, wobei die Ermittlung des Zuchtwertes des Hundes und seiner Eltern von besonderem Interesse ist.

Die Prüfungsordnung für diese Prüfung ist die gleiche wie für die Herbstzuchtprüfung - Solms -. Bei der Leistungsbeurteilung sind jedoch das Alter und die größere jagdliche Erfahrung dieser Hunde zu berücksichtigen. Insbesondere hinsichtlich des Gehorsams sind erhöhte Anforderungen zugrunde zu legen.

Das höchste Alter der zugelassenen Hunde sollte möglichst sechs Jahre nicht überschreiten.

Verein-Deutsch-Langhaar

Verband Große Münsterländer

Verein für französische Vorstehhunde

Verein Jagdgebrauchsspaniel