Arbeitsgemeinschaft Alpenländischer Forstvereine

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Arbeitsgemeinschaft Alpenländischer Forstvereine

Die Arbeitsgemeinschaft Alpenländischer Forstvereine (ARGE) wurde 1981 gegründet.

Zweck der ARGE ist es, durch zwischenstaatlichen Gedankenaustausch die Probleme der Waldbewirtschaftung im Alpenraum anzusprechen und gemeinsame Lösungsinitiativen zu setzen.

Probleme wie Transitverkehr, Luftbelastung, Wald und Wild oder ausufernde Freizeitnutzung verlangen nach gemeinsamen und grenzüberschreitenden Initiativen.

Alle 3 Jahre finden sich die Mitglieder der ARGE zu einer grenzüberschreitenden Fachtagung in einem der Partnerländer zusammen.

Gründungsmitglieder

Weitere Mitglieder sind die Forstvereine aus Kärnten (2008), Liechtenstein (2009) und St. Gallen (2010).

Webseite

Arbeitsgemeinschaft Alpenländischer Forstvereine