Arbeitsgemeinschaft für das Jagdhundewesen

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Arbeitsgemeinschaft für das Jagdhundewesen der Schweizerische Kynologische Gesellschaft ist die führende Organisation des Jagdhundewesens innerhalb der SKG und fördert durch Zusammenarbeit mit den landeseigenen jagdlichen Vereinigungen und Organisationen die Erziehung, Ausbildung und Prüfung von Jagdhunden. Ihr obliegt die Ausarbeitung von Rahmenbestimmungen, Reglementen und nationalen Prüfungsordnungen, sowie die Überwachung der Leistungsprüfungen und der Homologierung des Titels eines Schweizer Jagd-Gebrauchs-Siegers (CACT).

Der AGJ gehören alle Rasseklubs der SKG an, die sich mit dem Jagdhundewesen befassen.

siehe auch: Jagdgebrauchshundverband
siehe auch: Österreichischer Jagdgebrauchshunde-Verband

Webseite

Arbeitsgemeinschaft für das Jagdhundewesen