Arjes, Seeben

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Version vom 16. Februar 2016, 17:52 Uhr von Volker Seifert (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seeben Arjes (* 1940 in Norddeich/Ostfriesland).

Land- und forstwirtschaftliche Ausbildung in privaten Verwaltungen und der Landwirtschaftskammer.

1964 - 1972 Bundesforstverwaltung

1972 - 2005 Revierförster in der Lüneburger Heide


Werke

  • Hermann Löns als Jäger. Walsrode: Löns Verband, (=Höret!, Heft 12), 1996
  • Der Keiler aus dem Königsmoor und andere Jagdgeschichten. Melsungen: Neumann-Neudamm, 2004
  • So beginnt ein Hundeleben. Die ersten Augenblicke eines Hundewelpen. Melsungen: Neumann-Neudamm, 2004
  • Pulverdampf im Garten Eden. Momente-Gedanken-Emotionen. Melsungen: Neumann-Neudamm, 2009
  • Faszination Rothirsch. Melsungen: Neumann-Neudamm Verlag, 2013
  • Naturfotografien. Melsungen: Neumann-Neudamm Verlag, 2015


Artikel

1981

  • Auf der Wundfährte von Damtier und Frischling In: Wild und Hund, 20/1981, S. 488-491

1982

  • Jahresausklang im Revier. In: Wild und Hund, 21/1982, S. 513-516
  • Zur Treibjagd bei Ostfriesischen Jägern und ihren Marsch-Hasen. In: Wild und Hund, 18/1982, S. 52-56

1983

1984

  • Erste Erfahrungen eines jungen Schweißhundes. In: Wild und Hund, 16/1984, S. 100

1985

  • Zum Verhalten des Wildes bei Störungen und Gefahr. In: Wild und Hund, 21/1985, S. 44-45
  • Die Früchte des Wildes. In: Wild und Hund, 25/1984, S. 6-7

1987

1989

  • Der "Schimmel" aus dem Krelinger Bruch. In: Wild und Hund, 14/1989, S. 58-63
  • Hubertussitz und Killerkanzel. In: Wild und Hund, 16/1989, S. 4-5

1990

  • Hier fährt man mit RAD besser. Revierübergreifende Ansitz-Drückjagd (RAD). In: Wild und Hund, 13/1990, S. 10-14

1991

  • Der "Schaumstoffhirsch". Fesselnde Brunft. In: Wild und Hund, 19/1991, S. 54-57
  • Die vielen Hände im kurzen Leben der "Assa von B.". In: Wild und Hund, 22/1991, S. 86-87

1992

  • Niemand ahnte etwas von dem Keiler ... . Überraschung bei der Nachsuche. In: Wild und Hund, 4/1992, S. 60
  • Kampf der Giganten. ... die Konkurrenz schläft nicht. In: Wild und Hund, 19/1992, S. 44-47

1993

  • "Der Hund hat total versagt"! Rätselhaftes aus der Nachsuchenpraxis. In: Wild und Hund, 3/1993, S. 62-64
  • Die eigenen Gesetze der Drückjagdnachsuchen. Vorsorge und Nachsuche. In: Wild und Hund, 22/1993, S. 24-27

1994

  • Der Keiler aus dem Königsmoor. Eine ungewöhnliche Nachsuche. In: Wild und Hund, 24/1994, S. 170-175

1995

1996

  • Wedelt die Rute noch? Verfall der Jagdkultur - Missbrauch des Hundes in der jagdlichen Praxis. In: Jäger, 2/1996, S. 54-57
  • Wedelt die Rute noch? Verfall der Jagdkultur - Missbrauch des Hundes in der jagdlichen Praxis. In: Jäger, 3/1996, S. 56-59
  • Der bekannteste aller Heidjäger. Hermann Löns. In: Jäger, 10/1996, S. 70-71
  • Zwei gesunde Sauen nahmen Jäger an. Aus welchem Grund? In: Wild und Hund, 24/1996, S. 20

1997

1998

  • Wer bekommt einen Welpen und wer nicht? Eine couragierte Frau. In: Wild und Hund, 13/1998, S. 74-75
  • Sind Mensch & Hund noch Freunde? Der Hund als Spiegel der Gesellschaft. In: Jäger, 7/1998, S. 70-73
  • Sie jagen noch heute. Die schnellen Hunde der Niedersachsenmeute. In: Wild und Hund, 22/1998, S. 98-102
  • Jagdhund wohin? Wir haben es selbst in der Hand. In: Jagdgebrauchshunde (2). Ausbildung und Führung zum zuverlässigen Jagdhelfer. (= Wild und Hund Exklusiv, Bd. 9). Singhofen: Paul Parey Verlag, 1998, S. 8-11

1999

  • Fit fürs Leben. Augenblicke auf dem langen Weg zum Jagdhund: Die ersten 14 Tage. In: Wild und Hund, 14/1999, S. 78-83
  • Lernen und speichern. Augenblicke auf dem langen Weg zum Jagdhund: Die dritte und vierte Woche. In: Wild und Hund, 15/1999, S. 78-81
  • Erkunden und verknüpfen. Augenblicke auf dem langen Weg zum Jagdhund: Die fünfte bis achte Woche. In: Wild und Hund, 16/1999, S. 70-73
  • Guter Geist auf flinken Läufen. Ein Bodyguard für den Schweißhund? In: Wild und Hund, 24/1999, S. 80-83
  • Des altkranken Keilers Rache. Lebensgefahr. In: Wild und Hund, 25/1999, S. 78-79

2000

2002

  • "Wir müssen lernen, zu teilen". Naturschützer in Not. In: Wild und Hund, 14/2002, S. 34-35

2003

  • Kleiner Hund und große Tiere. Der beste wird Jagdkönig. In: Wild und Hund, 3/2003, S. 44-47

2004

2005

2006

  • Bei Wind & Wetter. Das Wetter und die Hundenase. In: Jäger, 1/2006, S. 64-67
  • Schon wenig hilft viel. Die Bedeutung von Schnitthaaren für die Nachsuche von Schalenwild. In: Jäger, 4/2006, S. 48-51
  • Wenn der erste Schuß nicht reicht. Der Fangschuß auf krankes Schalenwild. In: Jäger, 6/2006, S. 48-51
  • Momente der Entscheidung. Zum Hubertus-Tag. In: Wild und Hund, 21/2006, S. 44-49

2007

2008

  • Das Alter ist verhandelbar. In: Unsere Jagd, 1/2008, S. 26-27

2009

2014

  • Die Rache des dreiläufigen Keilers. In: Jäger, 11/2014, S. 52-54

Literatur