Beagle-Harrier

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beagle-Harrier
Beagle-harrier.jpg
FCI - Standard Nr. 295
Patronat Frankreich
Klassifikation FCI
Rassenamen laut FCI Harrier
Widerristhöhe 45 bis 50 cm
Gewicht 20-25 kg
Liste der Hunderassen

Der Beagle-Harrier wurde im 19. Jahrh. in Frankreich aus der Kreuzung der beiden englischen Laufhundrassen Beagle und Harrier gezüchtet.

Ziel war es, einen Hund zu erhalten, der sowohl zu Fuß als auch vom Pferd aus geführt werden konnte und der Niederwild als auch Hochwild jagte.

Heute noch ist der Beagle-Harrier außerhalb von Frankreich sehr unbekannt. Es ist jedoch vom JGHV als Jagdhunderasse zugelassen.

Weitere Informationen