Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bildungsarbeit der Akademie für Natur und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein und der Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V. wurde zum 1. Januar 2011 zusammengefasst im Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) in Flintbek als nicht rechts fähige Anstalt des öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume. Leiterin ist Anne Benett-Sturies.

Mitglied im Bundesweiten Arbeitskreis der staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz

Ziele

Das Bildungszentrum fördert zum Wohle der Allgemeinheit im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung Wissensvermittlung, Handlungskompetenzen, Bewusstseinsentwicklung und Kooperationen

  • zum Schutz von Natur und Umwelt und
  • zur Förderung der ländlichen Räume

Aufgaben

  • Planung, Durchführung von Bildungs- und Informationsveranstaltungen.
  • Aufbau von Kooperationen und Netzwerken zum Austausch von Informationen und Erfahrungen und zur Verbesserung der Zusammenarbeit verschiedener Akteure

Webseite

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein