Biologische Stationen

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biologische Stationen sind regionale Einrichtungen für den Naturschutz in Nordrhein-Westfalen. Das Aufgabenspektrum der Biologischen Stationen reicht von wissenschaftlicher Feldarbeit über das Ausarbeiten und Durchführen von Maßnahmen zum Schutz bestimmter Gebiete bis hin zur Beratung, Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung. Die Biologischen Stationen haben ihre Wurzel in ehrenamtlich arbeitenden Gruppen.

Die Finanzierung erfolgt überwiegend durch das Land NRW, ihrer jeweiligen Gebietskörperschaften, verschiedene Projektförderungen und Spenden.

Grundlegendes Element der Biologischen Stationen ist die Unterstützung durch das Land NRW, das fördernd und richtungsweisend hinzutrat. 1990 wurde vom Umweltministerium des Landes ein Fachkonzept erstellt, das den Aufbau weiterer Biologischer Stationen - oder die Finanzierung schon bestehender - ermöglichte und regelte. Die Rechtsgrundlage in NRW, die "Förderrichtlinien Biologische Stationen NRW" des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, wurden in 2007 aktualisiert.

Sie sind zusammengeschlossen im Dachverband biologische Stationen Nordrhein-Westfalen.

In vielen Projekten arbeiten die Biologischen Stationen mit der örtlichen Jägerschaft in Naturschutzprojekten zusammen z.B.:

siehe auch: Naturschutzprojekte der Jägerschaft

Biologische Stationen

  • Haus der Natur - Biologische Station im Rhein-Kreis Neuss
  • Landschaftsstation im Kreis Höxter
  • NABU Kreisverband Krefeld-Viersen e.V.
  • NABU-Naturschutzstation Aachen
  • NABU-Naturschutzstation Leverkusen-Köln
  • NABU-Naturschutzstation Münsterland
  • NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V.
  • NABU-Naturschutzstation Wildenrath
  • NABU-Naturschutzzentrum Gelderland
  • Naturschutzgruppe Witten - Biologische Station
  • Naturschutzzentrum im Kreis Coesfeld e.V.
  • Naturschutzzentrum im Kreis Kleve
  • Naturschutzzentrum im Märkischen Kreis