Bringtreueprüfung

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
DD-Rüde mit Fuchs.
Foto: Reinhard Görgens

Die Bringtreueprüfung (Btr) ist ein Leistungsabzeichen des JGHV.

Um diese Prüfung zu bestehen, muss der Hund einen wenigstens 100 Meter entfernt abgelegten mindestens sieben Pfund schweren Fuchs auf einmaligen Suchbefehl seines Führers innerhalb von 20 Minuten finden und apportieren. Die Prüfungsordnung untersagt ausdrücklich den Hund mit einem Bringbefehl zur Suche zu schicken.

siehe auch: Bringtreue

Literatur