Caressiren

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Caressiren, (frz.: caresse = streicheln), veraltet in der Waidmannssprache für das Liebkosen des Hundes als Belohnung oder zur Ablenkung um ihn von der Fährte zu nehmen.

siehe auch: Abdanken

Literatur

  • Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart. Band 1. Leipzig 1793, S. 1308