Dall-Schaf: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 37: Zeile 37:
 
*[https://de.wikipedia.org/wiki/Dall-Schaf Wikipedia - Dall-Schaf (abgerufen am 24.02.2019)]
 
*[https://de.wikipedia.org/wiki/Dall-Schaf Wikipedia - Dall-Schaf (abgerufen am 24.02.2019)]
 
*[[media:AlaskaDallschaf2018.pdf|Westfalia Jagdreisen - Alaska 2018 (pdf 550kb)]]
 
*[[media:AlaskaDallschaf2018.pdf|Westfalia Jagdreisen - Alaska 2018 (pdf 550kb)]]
*[[media:Alaska_Dallschafjagd_2020.pdf|Westfalia Jagdreisen - Alaska 2020 (pdf 550kb)]]
+
*[[media:Alaska_Dallschafjagd_2020.pdf|Westfalia Jagdreisen - Alaska 2020 (pdf 445kb)]]
  
 
[[Kategorie:Biologie]]
 
[[Kategorie:Biologie]]
 
[[Kategorie:Jagdreise]]
 
[[Kategorie:Jagdreise]]
 
[[Kategorie:Wildtierkunde]]
 
[[Kategorie:Wildtierkunde]]

Aktuelle Version vom 23. Mai 2020, 22:24 Uhr

Dall-Schaf
Systematik
Familie Hornträger (Bovidae)
Unterfamilie Ziegenartige (Caprinae)
Gattung Schafe (Ovis)
Art Dall-Schaf
Wissenschaftlicher Name
Ovis dalli

Das Dall-Schaf, auch Dallschaf oder Alaska-Schneeschaf (Ovis dalli) ist eine Art der Schafe, die im nordwestlichen Nordamerika lebt. Es ist zu Ehren des US-amerikanischen Naturforschers William Healey Dall benannt.

Jagdreisen auf das Dall-Schaf bietet u.a. Westfalia Jagdreisen an.

Unterart

Jagd

Ausgewachsene Dallschafwidder erreichen Kopfrumpflängen von bis zu 170 cm, eine Schulterhöhe von etwa 1 m und ein Körpergewicht von rund 100 Kilogramm. Die Trophäenstärke bewegt sich im Durchschnitt zwischen 38 und 40 inch bei einer Basis vom 12 bis 14 inch.

Weitere Informationen