Deprivationssyndrom

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Deprivationssyndrom bezeichnet Störungen bzw. Fehlentwicklungen des Hundes in der Sozialisierungsphase.

Der Ausdruck Deprivationssyndrom stammt vom Begriff Deprivation (lateinisch deprivare „berauben“) in Bezug auf Reize und Zuwendung.