Deutsch-Kurzhaar

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutsch-Kurzhaar
Deutsch-kurzhaar1.jpg
Deutsch-Kurzhaar
Foto: Ulf Muuß
FCI - Standard Nr. 119
Patronat Deutschland
Klassifikation FCI
Rassenamen laut FCI Deutsch-Kurzhaar
Farbschläge:
  • Braun
  • Braunschimmel
  • Schwarz
  • Schwarzschimmel
  • Weiß mit Platte/n
Widerristhöhe 56 bis 70 cm
Gewicht 25-35 kg
Liste der Hunderassen
Zuchtverein

Der Deutsch-Kurzhaar (DK) ist die älteste Rasse unter den Kontinentalen Vorstehhunden, die das "Deutsch" als Namensbestandteil in ihrer Rassebezeichnung führen. Bereits 1891 wurde das Zuchtbuch eröffnet und um 1900 insoweit geschlossen, als zumindest offiziell keine Einkreuzungen anderer Rassen mehr stattfanden. Dies wird nicht zuletzt dadurch belegt, dass 1892 ein DK als erster Hund in das Jagdgebrauchshundestammbuch eingetragen wurde - aufgrund einer bestandenen VGP.

Im englischen Sprachraum ist auch die Bezeichnung German Shorthaired Pointer = Retriever (GSP=R) gebräuchlich.

Der Deutsch-Kurzhaar wird in Deutschland betreut vom Deutsch-Kurzhaar-Verband

siehe auch: Altdeutscher Vorstehhund
siehe auch: Deutsch-Drahthaar
siehe auch: Deutsch-Langhaar
siehe auch: Deutsch-Stichelhaar
siehe auch: Kynologie
siehe auch: Preußisch-Kurzhaar
siehe auch: Solms-Herbstzuchtprüfung

Weitere Informationen

Literatur