Drachenjagd

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Drachenjagd, eine alte Jagdart bei der man Drachen aus Papier oder Stoff in Form und Zeichnung eines Taggreifvogels steigen gelassen wurden, um den Rebhühnern einen kreisenden Greifvogel vorzutäuschen und sie am vorzeitigen Aufsteigen zu hindern. Der Jagdhund hatte so bessere Gelegenheit die Hühner direkt vor der Flinte aufzustoßen

siehe auch: Adlerdrachen