Golden Retriever

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Version vom 27. November 2013, 19:16 Uhr von Volker Seifert (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Golden Retriever
Bild.jpg
FCI - Standard Nr. 111
Patronat Großbritannien
Klassifikation FCI
  • Gruppe 8: Apportierhunde – Stöberhunde – Wasserhunde
  • Sektion 1: Apportierhunde
Rassenamen laut FCI Golden Retriever
Alternative Namen
Widerristhöhe 51 bis 61 cm
Gewicht Keine Angabe
Liste der Hunderassen
Zuchtverein

Der Golden Retriever wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Lord of Tweedmouth erstmalig gezüchtet. Es handelt sich dabei um eine Paarung von Wavy Coated Retriever und Tweed Waterspaniel, beide Rassen existieren nicht mehr. Der im Jahre 1873 gegründete Kennel Club erkannte den Golden Retriever im Jahre 1913 als eigenständige Rasse an.

Der Golden Retriever wird betreut vom Deutscher Retriever Club.

siehe auch: Retriever

Weitere Informationen

Literatur

<html><iframe src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?t=wwwdeutschesj-21&o=3&p=8&l=as1&asins=3800175622&ref=tf_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=0000FF&bc1=000000&bg1=FFFFFF&f=ifr" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe></html>


Webseiten