Haus der Natur: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Das '''Haus der Natur''' ist ein Naturkunde- und technisches Museum in Salzburg, Österreich. Es liegt in der Linken Altstadt, das Haus steht unter Denkmalsch…“)
 
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Es liegt in der Linken Altstadt, das Haus steht unter Denkmalschutz und gehört zum UNESCO-Welterbe Historisches Zentrum der Stadt Salzburg.
 
Es liegt in der Linken Altstadt, das Haus steht unter Denkmalschutz und gehört zum UNESCO-Welterbe Historisches Zentrum der Stadt Salzburg.
 +
 +
Das Haus der Natur wurde 1924 vom Zoologen [[Eduard Paul Tratz]] (1888–1977) in privater Initiative als „Museum für darstellende und angewandte Naturkunde“ gegründet. Tratz leitete das Haus von seiner Gründung 1924 bis 1945 und von 1949 bis 1976. Danach war [[Eberhard Stüber]] für 33 Jahre Direktor des Hauses. Am 1. Juli 2009 übernahm [[Norbert Winding]] die Leitung. Betrieben wird das Museum bis heute vom Verein Haus der Natur – Museum für Natur und Technik.
  
 
== Weitere Informationen ==
 
== Weitere Informationen ==

Aktuelle Version vom 13. September 2019, 14:18 Uhr

Das Haus der Natur ist ein Naturkunde- und technisches Museum in Salzburg, Österreich.

Es liegt in der Linken Altstadt, das Haus steht unter Denkmalschutz und gehört zum UNESCO-Welterbe Historisches Zentrum der Stadt Salzburg.

Das Haus der Natur wurde 1924 vom Zoologen Eduard Paul Tratz (1888–1977) in privater Initiative als „Museum für darstellende und angewandte Naturkunde“ gegründet. Tratz leitete das Haus von seiner Gründung 1924 bis 1945 und von 1949 bis 1976. Danach war Eberhard Stüber für 33 Jahre Direktor des Hauses. Am 1. Juli 2009 übernahm Norbert Winding die Leitung. Betrieben wird das Museum bis heute vom Verein Haus der Natur – Museum für Natur und Technik.

Weitere Informationen