Jagdreiterei

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der heutigen Zeit wird die Jagdreiterei als sogn. Schleppjagd hinter der Meute betrieben. Der Deutsche Reiter- und Fahrerverband, Fachgruppe "Deutsche Schleppjagd-Vereinigung" ist Mitglied im JGHV.

Kein anderes Gestüt der Welt betrieb so konsequent und so umfassend eine Jagderprobung seiner Zuchtprodukte auf 24000 Morgen staatseigenen Landes wie Trakehnen. Seit 1907, als die Meute durch von Oettingen eingeführt wurde, bis zum Untergang im Jahre 1944 wurden rund 50 bis 60 Jagden jährlich geritten.

siehe auch: Deutsche Schleppjagd-Vereinigung
siehe auch: Parforcejagd
siehe auch: Schleppjagd