KS

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen
KS-Geschoß von RWS

Das Kegelspitz-Geschoß (KS) ist ein Teilmantel-Geschosstyp der Fa. RWS. Eine durchdachte Abstimmung zwischen Tombakmantel und Kernmaterial sorgt für eine flexible Anpassung an den Zielwiderstand. Ob starkes oder schwaches Wild - das Geschoss pilzt sich kontrolliert auf und gibt gleichmäßig Energie ab unter Erhaltung eines wirksam vergrößerten Restkörpers für den Ausschuss. Die äußere Form des Geschosses schafft ideale Voraussetzungen für hohe Präzision und geringen Luftwiderstand.

Das Geschoss ist in den folgenden Kalibern und Gewichten erhältlich:
   Kaliber       Gramm       Grain   
5,6x57 4,8 74
.243 Win. 6,2 96
6,5x55 8,2 127
6,5x57 7,0 108
6,5x57 8,2 127
6,5x57 R 7,0 108
6,5x57 R 8,2 127
6,5x65 8,2 127
6,5x65 R 8,2 127
6,5x68 8,2 127
.270 Win. 9,7 150
.270 WSM 9,7 150
7x57 8,0 123
7x57 R 8,0 123
7x57 R 10,5 162
7 mm Rem. Mag. 10,5 162
7x64 8,0 123
7x64 10,5 162
7x65 R 8,0 123
7x65 R 10,5 162
.308 Win. 9,7 150
.308 Win. 10,7 165
.30-06 9,7 150
.30-06 10,7 165
.30-06 13,0 201
.30 R Blaser 9,7 165
.30 R Blaser 13,0 201
.300 Win. Mag. 10,7 165
8x68 S 14,5 224
8x68 S 11,7 180
9,3x62 16,0 247
9,3x74 R 16,0 247
10,3x60 R 16,4 253
.375 H&H Mag. 19,4 299

Literatur