Klub für Bayerische Gebirgsschweißhunde

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Klub für Bayerische Gebirgsschweißhunde 1912 e. V. (KBGS) betreut als Zuchtverein in Deutschland den Bayerischen Gebirgsschweißhund.

1930 war der damalige 1. Vorsitzende des KBGS Gustav Volkmar Initiator für die Gründung des Internatinalen Schweißhundverbandes

1939 wurde der Klub für Bayerische Gebirgsschweißhunde und die "Fachschaft für Hannoversche Schweißhunde" (dem heutigen Verein Hirschmann) zur "Fachschaft Schweißhunde" zusammengeführt.

siehe auch: Kürzel für Prüfungen und Leistungszeichen der Jagdhunderassen
siehe auch: Schweißhundeverein Deutschland
siehe auch: Österreichischer Schweißhundeverein
siehe auch: Schweizer Schweisshund-Club
siehe auch: Verein Hirschmann

Vorsitzende

Gruppen

  • Allgäu
  • Brandenburg / Mecklenburg
  • Nordbayern / Baden Württemberg
  • Gruppe Norddeutschland

Publikationen

Literatur

Weblinks