Landesjägerschaft Bremen

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
Landesjägerschaft Bremen
Ljvbrelogo.gif
Überblick
Rechtsform eingetragener Verein
Gründung 1946
Mitglieder 590 (Stand: 01/2008)
Jagdvereine 8
Mitteilungsblatt
Präsident Gerhard Delhougne
Geschäftsführung
Anschrift Landesjägerschaft Bremen e.V.

Carl-Schurz-Str. 26a
28209 Bremen
Tel.: 05 11 / 53 04 3 - 0
Fax: 05 11 / 55 20 48

Webseite Landesjägerschaft Bremen

Die Landesjägerschaft Bremen organisierte sich im Januar 1946 als Kreisgruppe innerhalb des Niedersächsischen Jägerbundes. Als sich schließlich die Jagdverbände der einzelnen deutschen Länder zum Deutschen Jagdschutz-Verband zusammengeschlossen hatten und Bremen wieder ein selbständiges Land geworden war, entstand aus der Kreisgruppe nun der Landesjagdverband Bremen im Deutschen Jagdschutz-Verband. Dieser nahm später den traditionellen Namen „Bremer Jägervereinigung" an.

1959 wurde die Bremer Jägervereinigung „e.V." und erlangte Gemeinnützigkeit.

1986 (?) wurde die Bremer Jägervereinigung in „Landesjägerschaft Bremen" umbenannt, um so besser die Stellung der organisierten Bremer Jäger im DJV zu verdeutlichen.

Präsidenten

Literatur


Referenz