Naturschutzbund Deutschland

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU) wurde 1899 in Stuttgart von Lina Hähnle (1851–1941) als „Bund für Vogelschutz“ (BfV) gegründet. In den Jahren 1938 bis 1945 als "Reichsbund für Vogelschutz" gleichgeschaltet, erfolgte ab 1946 unter der Präsidentschaft Hermann Hähnles (1878–1965) der Wiederaufbau als BfV. 1965 wurde der BfV in "Deutscher Bund für Vogelschutz (DBV)" umbenannt und in Landesverbände untergliedert. Im Jahr 1990 fand dann der Zusammenschluss mit den in der ehemaligen DDR neu gegründeten Landesverbänden zum Naturschutzbund Deutschland (NABU) statt.

siehe auch: EuroNatur
siehe auch: Landesbund für Vogelschutz in Bayern
siehe auch: Projektgruppe Seeadlerschutz

Präsident

NABU Landesverbände

Literatur

Website

Naturschutzbund Deutschland e. V.