Norma

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Norma.jpeg

Das Unternehmen Norma wurde 1902 von den aus Oslo, Norwegen, stammenden Brüdern Enger gegründet. Bereits einige Jahre davor hatten sie mit der Firma Norma Projektilfabrik A/S begonnen. Der Name Norma hat nichts mit Norwegen zu tun, wie man vielleicht annehmen könnte, sondern es war einfach so, dass einer der Brüder von Bellinis Oper Norma ganz hingerissen war.

Die schwedische Schützenbewegung brauchte einen schwedischen Lieferanten, und so trat man an Norma mit dem Wunsch heran, in Schweden eine Niederlassung zu gründen. Zu dieser Zeit bildeten Schweden und Norwegen eine Union. Die Brüder fuhren mit dem Zug nach Schweden und gründeten im rund 20 km von der norwegischen Grenze entfernten Åmotfors eine Firma.

Heute erzeugt Norma jährlich rund 30 Millionen Patronen in über 100 Kalibergrößen. Damit hat Norma weltweit eines der größten Produktsortimente.

  • 1895 Gründung der Norma Projektilfabrik A/S in Oslo, Norwegen.
  • 1902 Gründung einer Niederlassung in Åmotfors mit einem Mitarbeiter und zwei Maschinen.
  • 1911 Errichtung einer Fabrik.
  • 1940 Starke Expansion. Inbetriebnahme von 10 neuen Betriebsstätten.
  • 1942 Mitarbeiterstand erreicht 800.
  • 1950 Norma beginnt mit dem Export von Jagdmunition.
  • 1965 Fusionierung von Norma und dem Mitbewerber Svenska Metallverken.
  • 1967 Inbetriebnahme des neuen Werks, das mit 530 Mitarbeitern 64 Mio. Patronen herstellt.
  • 1975 Hasselfors Bruks AB wird neuer Eigentümer. Produktion von 65 Mio. Patronen.
  • 1979 FFV wird neuer Eigentümer. Strukturelle Reorganisation. Verlegung der Produktion für den militärischen Bereich ins Werk Vanäs.
  • 1990 Dynamit Nobel AB wird neuer Eigentümer.
  • 2002 Ruag Ammotec wird neuer Eigentümer. Norma erzeugt 23 Mio. Patronen in 70 Kalibern und hat somit weltweit eines der größten Sortimente von Gewehrmunition.
  • 2011 Der Output liegt nun bei 30 Millionen Patronen in 110 verschiedenen Kalibern.

Kaliber

Geschosse

Patronenlinien

Katalog

Webseite