Parson Russell Terrier

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
(Weitergeleitet von Parson & Jack Russell Terrier)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parson Russell Terrier
Prt.jpg
Parson Russell Terrier
FCI - Standard Nr. 339
Patronat Großbritannien
Klassifikation FCI
  • Gruppe 3: Terrier
  • Sektion 1: Hochläufige Terrier
Rassenamen laut FCI Parson Russell Terrier
Widerristhöhe 31 bis 38 cm
Gewicht
Liste der Hunderassen

Parson Russell Terrier (PRT), veraltet >Parson Jack Russell Terrier<.

Wurde im 19. Jahrhundert von dem Pfarrer (eng. Parson) John (Spitzname Jack) Russell erstmalig gezüchtet. Bis in die 1930er Jahre wurde die Rasse unter dem Sammelbegriff der "Working Terrier" (Arbeitsterrier) geführt und erst dann folgte die Benennung als "Jack Russel Terrier".

1990 erfolgte die Anerkennung der Rasse durch den englischen Kennel Club und die vorläufige Anerkennung durch die FCI.

1999 wurde die Rasse durch den Kennel Club in Parson Russel Terrier umbenannt.

2001 wurde der Parson Russell Terrier endgültig vom der FCI anerkannt.

Die Rasse wird in Deutschland vom Parson Russel Terrier Club Deutschland und dem Klub für Terrier betreut. Da aber nur der PRTCD Mitglied im JGHV ist, liegt die jagdliche Ausrichtung auf diesen Verein.

Der Parson Russell Terrier ist nicht zu verwechseln mit dem australischen Jack Russell Terrier

Literatur

Website

Parson Jack Russell Terrier Club Deutschland e. V.
Klub für Terrier e.V.