Schussbereit: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „''''Schussbereit''' :''siehe auch: Zugriffsbereit == Literatur == *Haseder, Ilse / Stinglwagner, Gerhard: ''Knaurs Großes Jagdlexikon.'' Augsbu…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
''''Schussbereit'''
+
Ein Jäger ist '''schussbereit''', auch ''schussfertig'' genannt, wenn er das Gewehr so hält, das er jederzeit einen Schuss abgeben kann.
 +
 
 +
Die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Waffengesetz (WaffVwV) definiert den Begriff wie folgt: Schussbereit ist eine Waffe, wenn sie geladen ist, d.h. wenn sich eine [[Patrone]] im [[Patronenlager]], [[Magazin]] oder in der [[Trommel]] befindet, auch wenn die Waffe ungespannt und gesichert ist.
  
 
:''siehe auch: [[Zugriffsbereit]]
 
:''siehe auch: [[Zugriffsbereit]]

Aktuelle Version vom 11. Oktober 2019, 14:53 Uhr

Ein Jäger ist schussbereit, auch schussfertig genannt, wenn er das Gewehr so hält, das er jederzeit einen Schuss abgeben kann.

Die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Waffengesetz (WaffVwV) definiert den Begriff wie folgt: Schussbereit ist eine Waffe, wenn sie geladen ist, d.h. wenn sich eine Patrone im Patronenlager, Magazin oder in der Trommel befindet, auch wenn die Waffe ungespannt und gesichert ist.

siehe auch: Zugriffsbereit

Literatur