Steinmarder: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 57: Zeile 57:
 
== Weitere Informationen ==
 
== Weitere Informationen ==
 
*[http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/002/00107-Steinmarder/mz00107-Steinmarder.html Natur-Lexikon - Steinmarder]
 
*[http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/002/00107-Steinmarder/mz00107-Steinmarder.html Natur-Lexikon - Steinmarder]
 +
*[http://www.jagd.bz/niederwild/marder/steinmarder.htm Südtiroler Jagdportal - Steinmarder]
 
*[http://www.wildhueter-st-hubertus.de/html/steinmarder.html Wildhüter St. Hubertus - Steinmarder]
 
*[http://www.wildhueter-st-hubertus.de/html/steinmarder.html Wildhüter St. Hubertus - Steinmarder]
 
*[http://www.wildhueter-st-hubertus.de/html/entwicklung_.html Wildhüter St. Hubertus - Entwicklung junger Stein- und Baummarder]
 
*[http://www.wildhueter-st-hubertus.de/html/entwicklung_.html Wildhüter St. Hubertus - Entwicklung junger Stein- und Baummarder]

Version vom 27. Januar 2013, 05:23 Uhr

Steinmarder
Systematik
Ordnung Raubtiere (Carnivora)
Überfamilie Hundeartige (Canoidea)
Familie Marder (Mustelidae)
Unterfamilie Mustelinae
Gattung Echte Marder (Martes)
Art Steinmarder
Wissenschaftlicher Name
Martes foina
(Erxleben, 1777)
Paarungszeit Ranzzeit (Juli/August)
Tragzeit (7 Monate) Eiruhe
Setzzeit April
Anzahl des Jungwildes Jungmarder (3)
Zahnformel
Zahnformel
          I C P M
          3 1 4 1
          3 1 4 2

Steinmarder, auch Hausmarder oder Weißkehlchen genannt.

siehe auch: Baummarder

Weitere Informationen

Literatur

  • Heppe, Christian Wilhelm von: Einheimischer und ausländischer wohlredender Jäger: oder nach alphabetischer Ordnung gegründeter Rapport derer Holz-, Forst- und Jagd-Kunstwörter nach verschiedener teutscher Mundart und Landesgewohnheit. Regensburg: Montag, 1763, S. 97