Tag der Regionen

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Initiative "Tag der Regionen"

Die Aktionstage Tag der Regionen machen Werbung für die Region – für regionale Produkte (z.B. Wildbret), regionale Dienstleistungen (z.B. Information über unsere Tierwelt „Rollende Waldschule“) und regionales Engagement ( z.B. Darstellung von Maßnahmen der Jägerschaft im Bereich Landschaftsschutz ).

Dieser Aktionstag findet seit 2000 alljährlich am Erntedanksonntag statt. Bei mittlerweile über 1000 Veranstaltungen bundesweit werden mehr als einer Million Menschen die Gedanken von Regionalität und Nachhaltigkeit in unterhaltsamer Weise vermittelt. An einer Reihe dieser Veranstaltungen ist u.a. auch die Jägerschaft beteiligt.

Aus der Initiative Tag der Regionen heraus entstand 2005 der Bundesverband der Regionalbewegung.

2013 schloss sich der DJV und die ihm angehörenden Landesjagdverbände dem "Aktionsbündnis Tag der Regionen" an.

siehe auch: Feuchtwanger Fisch- & Wildtage
siehe auch: NRW-Wildwochen
siehe auch: Wild aus der Region

Literatur

Webseite

Tag der Regionen