Tiro

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Version vom 1. September 2012, 19:04 Uhr von Volker Seifert (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tiro, Deutscher Verein für das Jagdparcourschießen e.V.

Der TIRO e.V. wurde 1987 gegründet.

Der TIRO e.V. Deutscher Verein für Jagdparcoursschiessen der FITASC ist dem Dachverband, der „Fédération International de Tir aux Armes Sportives de Chasse“ kurz „FITASC „ genannt, angeschlossen. Die FITASC hat ihren Sitz in Paris und ist der Weltverband .

Die FITASC bestimmt die Regeln für alle nicht Olympischen Disziplinen , das Parcours-, Compac- sowie das ZZ – Schiessen.

Um an internationalen Grand Prix , Europa- und Weltmeisterschaften teilnehmen zu können, muss man Mitglied in einem der FITASC angeschlossenen nationalen Verband sein.

Dem TIRO e.V. unterstehen in Deutschland 13 Landesverbände, die jeweils von einem Landesobmann repräsentiert werden.

siehe auch: Waidgeschrei

Webseite

Tiro - Deutscher Verein für das Jagdparcourschießen e.V.