Verband für das deutsche Hundewesen

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des VDH

Verband für das deutsche Hundewesen (VDH).
Entstand 1949 aus der Umbildung der "Arbeitsgemeinschaft der Landesverbände für das Hundewesen (A.G.)".

siehe auch: Delegierten-Commission
siehe auch: Hannoverscher Jagdverein
siehe auch: Jagdgebrauchshundverband
siehe auch: Kartell der stammbuchführenden Spezialklubs für Jagd- und Nutzhunde
siehe auch: Österreichischer Kynologenverband
siehe auch: Reichsverband für Hundewesen
siehe auch: Reichsverband für das Deutsche Hundewesen
siehe auch: Schweizerische Kynologische Gesellschaft
siehe auch: VDH-Zuchtordnung

Präsident

Literatur

  • Herbst, Jürgen: Es winken Titel, Schleifen und Pokale. Der Verband für das Deutsche Hundewesen will die Jagdhunde schlucken. In: Deutsche Jagd-Zeitung, 7/1991, S. 42-43
  • Krewer, Bernd: Zu neuen Ufern ... ? Verhältnis JGHV - VDH: Zuchtvereine beschließen Positionspapier. In: Pirsch, 19/2007, S. 16-17
  • Meyer, Bernhard: 80 Jahre deutsches Hundewesen. Dortmund: Verband für das deutsche Hundewesen, 1986

Webseite