Westfälische Dachsbracke

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
Westfälische Dachsbracke
Bild.jpg
FCI - Standard Nr. 100
Patronat Deutschland
Klassifikation FCI
Rassenamen laut FCI Westfälische Dachsbracke
Widerristhöhe 30 bis 38 cm
Gewicht Keine Angabe
Varietäten
  • weiß-braun
  • weiß-braun-schwarz
Liste der Hunderassen
Zuchtverein

Westfälische Dachsbracke, auch Rheinisch-westfälische Dachsbracke oder Sauerländer Dachsbracke genannt, ist die Niederhundlaufsform der Deutschen Bracke.

Die Entstehung ist unbekannt, möglich wäre eine Mutationsform der Westfälischen Bracke aber auch die Einkreuzung von Teckel. Nach Dr. Friedrich Jungklaus ist der Dachsbrackentypus sehr alt und war im Westfälischen bereits vor der allgemeinen Verbreitung des Teckels bekannt. 1779 bezeichnete August Wilhelm Graf von Mellin das, was wir heute Dachsbracke nennen als Hasenhund.

Mit einer konsequenten Reinzucht begann aber erst in den 1880er Jahren. 1886 gründete sich in München der Internationaler Dachsbracken Klub, der sich 1908 wieder auflöste, 1906 wurde in Hagen der Westfälisch-Rheinischer Dachsbracken-Klub gegründet und wenig später wurden die Rassekennzeichen festgelegt.

Der Name "Dachsbracke" wurde 1886 von den Jagdmalern Ludwig Beckmann und Otto Grashey vorgeschlagen. 1935 erkannte der VDH die Westfälische Dachsbracke als eigenständige Rasse an.

Der Deutsche Bracken-Club ist der Zuchtverein der Westfälischen Dachsbracke und der Deutschen Bracke.

2012 genehmigte der VDH dem Deutschen Bracken-Club, Einkreuzungen von Drevern bei der Westfälischen Dachsbracke durchzuführen. Der/die Würfe sind für Frühjahr 2013 geplant.

siehe auch: Alpenländische Dachsbracke
siehe auch: Arbeitsgemeinschaft Westfälische Dachsbracke
siehe auch: Dachsbracken
Brackenschläge und ihre Zuchtvereine
   Rasse       Zuchtverein (Deutschland)       Zuchtverein (Österreich)       Zuchtverein (Schweiz)   
Alpenländische Dachsbracke Verein Dachsbracke Klub Dachsbracke Schweizer Niederlaufhund- und Dachsbracken-Club
Brandlbracke Deutscher Brackenverein Österreichischer Brackenverein Schweizer Klub für Österreichische Bracken
Deutsche Bracke Deutscher Bracken-Club
Schwarzwildbracke Schwarzwildbrackenverein
Steirische Rauhhaarbracke Deutscher Brackenverein Österreichischer Brackenverein Schweizer Klub für Österreichische Bracken
Tirolerbracke Klub Tirolerbracke Deutschland Klub Tirolerbracke Schweizer Klub für Österreichische Bracken
Westfälische Dachsbracke Deutscher Bracken-Club Schweizer Niederlaufhund- und Dachsbracken-Club

Weitere Informationen

Literatur

Website