Wildgefälle

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wildgefälle, nicht mehr gebräuchliche Bezeichnung für den Einnahmen aus der Vermarktung von erlegtem Wild.

siehe auch: Wildfaktor.

Literatur

  • Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart. Band 4. Leipzig 1801, S. 1546
  • Krünitz, Johann Georg: Oekonomische Encyklopädie oder allgemeines System der Staats- Stadt- Haus- und Landwirthschaft. 242 Bände. Band 239 (1825), S. 201