Wildhege

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wildhege, auch Hege genannt, sind alle Maßnahmen, die der waidgerechte Jäger zur Pflege, zum Schutze und zur Hebung des Wildbestandes anwendet, damit ein angemessener, artenreicher, kräftiger und gesunder (d.h. dem Biotop angepasster) Wildbestand entsteht und erhalten bleibt.

siehe auch: Hege mit der Büchse

Literatur

  • Dombrowski, Raoul von: Culturschutz und Wildhege. Kritische Betrachtung und praktische Rathschläge. Eine zeitgemäße Studie zur Versöhnung der landwirthschaftlichen, forstlichen und weidmännischen Interessen. Mit 16 in den Text gedruckten Abbildungen. Wien: C. Gerold’s Sohn, 1897