Windfang

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Version vom 14. März 2012, 01:59 Uhr von Volker Seifert (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Windfang, früher auch Muffel genannt, Nase bei allem Schalenwild, außer Schwarzwild (Wurf).

siehe auch: Winden
siehe auch: Muffelfleck
siehe auch: Nase
siehe auch: Winder
siehe auch: Wurf